Critical Management Studies

Ressourcen und Aktivitäten im Kontext der ‚Critical Management Studies‘ finden sich hier:

http://criticalmanagement.org/

CMS Division AoM

Zu den ‚Critical Management Studies‘ (CMS) gibt es inzwischen eine Vielzahl (und stetig wachsende Anzahl) an Publikationen und eine Reihe von guten Überblicksdarstellungen. Die folgende ältere Bibliographie von Ende 2013 mag hier einen ersten Überblick geben:

Die Bibliographie als PDF zum Download: CMS_Bibliographie

Für einen Einstieg in die CMS sind weiterhin folgende Texte zu empfehlen:

  1. Fournier, Valérie/Grey, Chris (2000): At the critical moment: Conditions and prospects for critical management studies. In: Human Relations, 53(1), 7–32.
  2. Adler, Paul S./Forbes, Linda C./Willmott, Hugh (2007): Critical Management Studies. In: Academy of Management Annals, 1, 119–179.
  3. Alvesson, Mats/Bridgman, Todd/Willmott, Hugh (2009): Introduction. In: Alvesson, Mats/Bridgman, Todd/Willmott, Hugh (Hg.): The Oxford handbook of critical management studies, Oxford: Oxford University Press, 1–26.

Mit freundlicher Genehmigung des Verlages Westfälisches Dampfboot steht mein Artikel über die CMS aus dem Sammelband „Organisation und Kritik“ ebenfalls zum Download zur Verfügung:

Hartz (2011)_Die Critical Management Studies – eine Zwischenbilanz

[Vollständige Quellenangabe: Hartz, Ronald (2011): Die ‚Critical Management Studies‘. Eine Zwischenbilanz in kritischer Absicht. In: Bruch,Michael/Schaffar, Wolfram/Scheiffele, Peter (Hrsg.): Organisation und Kritik. Münster: Westfälisches Dampfboot, S. 211-246]

Ein Gedanke zu „Critical Management Studies

Kommentar verfassen